Minuartia laricifolia (Lärchenblättrige Miere)
Home
zu Familien
Fam. Nelkengew. (Caryophyllaceae). Bis 30cm. Alpenpflanze. Kalkmeidend; Steinig-sonnige Hänge, Felsen. Montan-subalpin
VII-VIII. Westliches Alpengebiet ab Tirol, fehlt in den nördlichen Kalkalpen. Unterarten
Blätter im unteren Teil der Pflanze büschelig, nadelförmig (Name!), bis 15mm lang, Stängel unten kriechend, verzweigt, oberer Teil aufrecht, 3-5blütig, Blüten leicht trichterförmig, Kronblätter wie bei der ostalpinen Österreichischen Miere (M.austriaca) ca. doppelt so lang wie der Kelch. Sehr ähnlich ist die südalpine Art M.capillacea (Leinblütige), deren Blättchen aber länger, unten nicht büschelig. Eine Unterart, ssp. kitaibelii, wächst auf Kalk und kommt in den äußersten Nordostalpen vor (Steiermark, Niederösterreich)