Mahonia aquifolium (Gewöhnliche Mahonie)
Home
zu Familien
Fam. Berberitzengewächse (Berberidiaceae). Immergrüner Strauch, bis 150cm. Sonnige bis halbschattige Lagen, Trockenwälder. Kollin
Herkunft Nordamerika. Als Zierpflanze in milden Lagen verwildernd, häufig in mittleren Gebieten Deutschlands. Verbreitung
Blätter immergrün mit 2 bis 4 Fiederpaaren, Teilblätter glänzend und stachelig gezähnt wie bei der Stechpalme (Ilex-aquifolium). Blüten goldgelb in vielblütigen Trauben, Früchte blauschwarz, bereift, essbar, sauer. Die anderen Pflanzenteile sind schwach giftig wie bei der gewöhnlichen Berberitze. Verbreitung über Ausläufer, in Gärten mit verschiedenen Zuchtformen