Ludwigia palustris (Sumpf-Heusenkraut)
Home
zu Familien
Nachtkerzengew. (Onagraceae). 1- bis mehrjährig, kriechend, flutend, bis 60cm. Schlammige Teichufer, Tümpel, Gräben. Kollin
VI-VIII. Sehr selten. Einige Vorkommen am Oberrhein und in Brandenburg und Sachsen-Anhalt, etwas häufiger am Alpensüdfuß. Verbreitung
Stängel kahl, oft rot, an den Knoten wurzelnd, Blätter kurz gestielt, bis 4cm lang, gegenständig, glänzend, ganzrandig, eiförmig. Kleine Blüten einzeln in den Blattachseln, nur mit 4 Kelchblättern, Kronblätter fehlend