Lonicera caerulea (Blaue Heckenkirsche)
Home
zu Familien
Fam. Geißblattgew. (Caprifoliaceae). Strauch, bis 1,5m. Alpenpflanze. +/-Kalkmeidend; feuchte Wälder, Moorgehölze. (Montan-)subalpin(-alpin)
V-VII. Außerhalb der Alpen vereinzelte Vorkommen in Moorgebieten des Alpenvorlandes. Verbreitung
Äste rötlich-braun, abblätternd, Blätter gegenständig, oval, bis 7cm lang und etwa halb so breit, anfangs behaart, verkahlend. Blüten paarweise, blassgelb, nickend, gemeinsamer Blütenstiel kürzer als die Blüten, Früchte blauschwarz bereift, Teilfrüchte wie bei der Alpen-Heckenkirsche (L.alpigena) zu einer einzigen Beere verwachsen, diese aber dunkelblau und bereift. Die Früchte werden in manchen Ländern zum Verzehr verwendet (Kompott, Marmeladen)