Lolium multiflorum (Vielblütiger Lolch, Welsches Weidelgras)
Home
zu Familien
Fam. Süßgräser (Poaceae). 1- bis mehrjährig, bis 120cm. Mehrschnittige Wiesen, Feldränder, Ruderalflächen. Kollin-montan(-subalpin)
V-IX. Gesamtes Bundes- und Alpengebiet, als ertragreiches Futtergras in Saatgutmischungen. Verbreitung
Ursprünglich mediterran ("Italienisches Raygras"). Wächst dicht-büschelig, Blattspreiten bis 10mm breit, am Grunde mit stängelumfassenden Öhrchen. Halm und Ährenachse rau, Ährchen bis 2,5cm lang, mit bis zu 20 Blüten und bis zu 1,5cm langer Granne. Im Vergleich zu den ebenfalls lang begrannten Ährchen des seltenen Taumel-Lolch (L.temulentum) erreicht die Hüllspelze nur etwa die Mitte des Ährchens