Lathyrus latifolius (Breitblättrige Platterbse)
Home
zu Familien
Fam. Schmetterlingsblütler (Fabaceae). Bis 250cm. +/-Kalkliebend; Magerwiesen, lichte Wälder, Gebüsche, Bahndämme. Kollin(-montan)
VI-VIII. Herkunft Südeuropa. Süd- und SW-Alpen, in D als Zierpflanze in milden Lagen beständig verwildert. Verbreitung
Wie die Wald-Platterbse (L.sylvestris) mit geflügeltem Stängel, Blätter mit Ranke, alle mit 1 Fiederpaar, Hülsen kahl, Blüten hellrot. Unterschiede: Teilblätter nicht schmal-, sondern breit-lanzettlich, mit 5-7 Längsnerven, mehr Blüten in der gestielten Traube (bis zu 14), Pflanze deutlich kräftiger