Lappula squarrosa (Kletten-Igelsame)
Home
zu Familien
Fam. Raublattgew. (Boraginaceae). 1-2jährig, bis 40cm. Sommerwarme Ruderalstellen, Weinberge, Mauern. Kollin-subalpin
VI-IX. Zerstreut im gesamten Alpenraum, in D. östl. und südl. Harzvorland, sonst selten. Verbreitung
Stängel steif aufrecht, sparrig verzweigt, wie die Blätter rauhaarig, Blätter lanzettlich, sitzend, ganzrandig. Blüten einzeln in den Achseln von Hochblättern und am Stängelende, hellblau mit gelben Schlundschuppen, ca. 6mm Durchmesser, Fruchtstiele aufrecht, kurz, Früchte an den Kanten mit je 2 Reihen widerhakiger Stacheln. In den Alpen ist der Herabgebogene bzw. Wald-Igelsame (L.deflexa) etwa ebenso häufig, bei diesem aber Fruchtstiele länger und herabgebogen, Früchte an den Kanten mit nur je 1 Reihe widerhakiger Stacheln