Iberis sempervirens (Immergrüne Schleifenblume)
Home
zu Familien
Kreuzblütler (Brassicaceae). Bis 25cm. Alpenpflanze. +/-Kalkliebend. Steinig-trockene Hänge und Felsen in sonnigen Lagen. Kollin-subalpin(-alpin)
V-VIII. Mediterrane Gebirgspflanze. SW- und Südalpen. Zierpflanze in Gärten, gelegentlich unbeständig verwildernd
Stängel verzweigt, unten verholzend, Blätter lanzettlich, ganzrandig. Blüten weiß in einer doldigen Traube am Stängel- oder Astende, weiß mit 2 langen und 2 kurzen Kronblättern (charakteristisch für Gattung Iberis!), Schötchen flach, rundlich, vorn ausgerandet. Ebenfalls vorwiegend in den SW-Alpen die Bittere Schleifenblume (I.amara), deren Blätter beiderseits mit 2-3 stumpfen Zähnen