Hyacinthoides hispanica (Spanisches Hasenglöckchen)
Home
zu Familien
Fam. Hyacinthengew. (Hyacinthaceae). Bis 50cm. Ortsnahe Ruderalflächen, Gebüsche, Weg- und Waldränder. Kollin
III-IV. Heimat westl. Mittelmeerländer. Zerstreut in den Süd- und SW-Alpen, als Zierpflanze unbeständig verwildernd
Wie das in Waldbeständen am Niederrhein und sonst auch als bastardierte Zierpflanze vorkommende Atlantische bzw. Englische Hasenglöckchen (H.non-scripta) mit tiefblauen, glockigen Blüten, selten weiß bis rosa. Unterschiede: Blätter mit bis zu 3,5cm etwa doppelt so breit, Blütentraube allseitswendig, Blüten weitglockig, nicht hängend, nicht duftend