Helianthus tuberosus (Topinambur)
Home
zu Familien
Korbblütler (Asteraceae). Bis 250cm. Ruderalflächen, Wald und Grabenränder, Hochstaudenfluren. Kollin
VIII-XI. Herkunft Nord- und Mittelamerika, im gesamten Bundes- und Alpengebiet aus Gärten und Parks verwildert. Verbreitung
Pflanze oben verzweigt, Blätter ungeteilt, eiförmig, gezähnt, lang zugespitzt. Blütenköpfe groß, einzeln an langen Stielen, mit bis zu 3cm langen Zungenblüten, Hüllblätter spitz, die äußeren oft abstehend. Vielseitige Verwendung der Ausläuferknollen: Nahrungsmittel, Verfütterung an Nutztiere, als homöopathisches Mittel