Gypsophila fastigiata (Büscheliges Gipskraut)
Home
zu Familien
Nelkengew. (Caryophyllaceae). Bis 50cm. Kalkliebend. Gipsfelsfluren, Trockenrasen, lichte Kiefernwälder. Kollin
VI-IX. Sehr selten in den Alpen, in D zerstreut im südl. Harzvorland und südl. Brandenburg. Verbreitung
Pflanze am Grunde mit nichtblühenden Trieben, Stängel oben kurz drüsig behaart, Blätter lanzettlich, bis 8cm lang und 5mm breit, 1nervig. Blüten in +/- ebensträußigen Rispen, weiß bis rosa, Staubblätter und Griffel herausragend. Kennzeichen der Gattung Gypsophila (Gipskraut): Kelchblätter mit einem Häutchen verbunden