Globularia cordifolia (Herzblättrige Kugelblume)
Home
zu Familien
Fam. Wegerichgew. (Plantaginaceae). Bis 10cm. Alpenpflanze. +/-Kalkliebend; Trockene Steinrasen, Fels- und Schotterfluren. Kollin-alpin
V-VII. Gesamter Alpenraum, in D vereinzelt in Kiesbänken von Isar und Lech. Verbreitung
Stängel niederliegend, kriechend, verholzend, nur die blütentragenden Stängel krautig. Blätter spatelförmig, ganzrandig, in den Stiel verschmälert, mit Stiel bis 4cm lang, vorn meist ausgerandet. Blütentragende Stängel mit 0 bis höchstens 2 Blättchen, Blüten blaulila in einem vielblütigen, kugeligen Köpfchen. Ähnlich spatelförmige Blätter hat die in den äußersten SW-Alpen vorkommende Kriechende Kugelblume (Gl.repens), diese aber kriechend und kleiner