Geranium pyrenaicum (Pyrenäen-Storchschnabel)
Home
zu Familien
Fam. Storchschnabelgew. (Geraniaceae). Bis 60cm. Wechselfeuchte Ruderalflächen, Waldränder, Hecken, Hochstaudenfluren. Kollin-montan(-subalpin)
IV-X. Mediterrane Gebirgspflanze, heute im gesamten Bundes- und Alpengebiet verbreitet, im Norden von D seltener. Verbreitung
Blätter im Umriss rundlich, bis zur Mitte 5-9teilig eingeschnitten, die Abschnitte gelappt, stumpf. Blüten mittelgroß (bis 2cm Durchmesser), zu 2 stehend, Kronblätter violett mit dunklen Längsstreifen, tief ausgerandet