Geranium pratense (Wiesen-Storchschnabel)
Home
zu Familien
Fam. Storchschnabelgew. (Geraniaceae). Bis 70cm. Mäßig feuchte Wiesen, Feld- und Waldränder. Kollin(-montan)
VI-IX. Hauptverbreitung zwischen Donau und Harz-Weserbergland, sonst und in den westl. Alpen zerstreut bis selten. Verbreitung
Blätter meist zu 7 handförmig geteilt mit +/- spitzen Enden, Blüten blaulila, zu 2 stehend, groß (bis 3,5cm Durchmesser). Unterschiede zum selteneren Wald-Storchschnabel (G.sylvaticum, Gebirgspflanze): Blütenkrone am Grund nicht deutlich weiß, im Durchmesser breiter, Blütenstiele zur Fruchtzeit hängend, Blätter tiefer geteilt