Galium glaucum (Blaugrünes Labkraut)
Home
zu Familien
Fam. Rötegew. (Rubiaceae). Bis 80cm. +/-Kalkliebend. Trockenrasen und -gebüsche, Felsfluren, Weinberge. Kollin-montan
V-VII. Herkunft Südeuropa. Alpentäler, in D Schwäb.-Fränk. Jura, Rhein-Main-Gebiet, Thüringer Becken mit Harzvorland. Verbreitung
Pflanze bläulich bereift, kahl, meist verzweigt, Stängel rund odeer leicht 4kantig, 8-10 quirlständige Blätter, diese schmal, bis 4cm lang und 3mm breit, am Rande oft umgerollt, in einer Stachelspitze auslaufend. Gesamtblütenstand lockerrispig mit doldigen Teilblütenständen, Blüten weitglockig, Früchte kahl