Galium anisophyllon (Ungleichblättriges bzw. Alpen-Labkraut)
Home
zu Familien
Fam. Rötegew. (Rubiaceae). Bis 20cm. Alpenpflanze. Kalkliebend; Steinrasen, Steinschuttfluren, Felsen. (Kollin-)montan-alpin
VI-IX. Gesamter Alpenraum, in D sehr vereinzelte Vorkommen auf der Schwäbischen Alb. Verbreitung
Ähnlich dem häufigeren Heide-Labkraut (G.pumilum), wie bei diesem Blätter mit Mittelnerv und Grannenspitze. Unterschiede: Blätter breiter, vor der Spitze am breitesten, Stängelglieder in Relation zu den Blattlängen kürzer