Festuca ovina (Schaf-Schwingel)
Home
zu Familien
Fam. Süßgräser (Poaceae). Bis 50cm. +/-Kalkmeidend; Sand- und Silikatmagerrasen, Heiden, Kiefernwälder. Kollin-montan
V-VII. In D von Ost nach West abnehmend, aber Kartierung v.a. in Süddeutschland unvollständig. Verbreitung?
Wächst in dichten Horsten, Blätter auffallend schmal (bis 1mm), borstig, Blatthäutchen sehr kurz, meist nicht länger als 0,5mm. Rispe nur in der Blütezeit ausgebreitet, Ährchen 3-8blütig, Spelzen meist mit kurzer Granne. Mit bis zu 20 schwer unterscheidbaren Sippen im gesamten Bundes- und Alpengebiet vorkommend. Manche davon ähneln dem Bleich-Schwingel (Festuca pallens), wie bei diesem bläulich bereift, abgestorbene Blätter lang an der Pflanze verbleibend