Erysimum virgatum (Steifer Schöterich) Syn. Erysimum hieraciifolium
Home
zu Familien
Fam. Kreuzblütler (Brassicaceae). 2- bis mehrjährig, bis 100cm. Lückig Hochstaudenfluren, Gebüsche, Flussauen. Kollin-subalpin(-alpin)
V-VIII. SW-Alpen, in D v.a. Elbtal und Thüringen mit Harzvorland, sonst zerstreut bis selten. Verbreitung
Pflanze hochwüchsig, oft unverzweigt, Blätter lanzettlich, die unteren kurz gestielt, die oberen sitzend, ganzrandig bis entfernt gezähnt. Blüten duftend, Schoten steil aufrecht, mit dem Stängel einen Winkel von nicht mehr als 20° bildend, bis 7cm lang, Griffel bis 2,5mm, von der Schote deutlich abgesetzt