Eranthis hyemalis (Winterling)
Home
zu Familien
Fam. Hahnenfußgew. (Ranunculaceae). Bis 15cm. Wärmebedürftig, mäßig feuchte Laubwälder, Gebüsche, Weinberge. Kollin
I-III. Herkunft Südeuropa. Südliche Alpentäler, in D als Gartenpflanze eingeführt und häufig beständig verwildert. Verbreitung
Blüten einzeln, meist mit 6 Kronblättern, von einem sternartigen Quirl aus drei tief geteilten Hochblättern umgeben, Früchte 8 und mehr je Blüte, aufrecht und dicht zusammenstehend. Grundblätter erst nach der Blütezeit erscheinend, herzförmig-rundlich, 5- bis 7teilig. Zusammen mit Nieswurz-Arten (Helleborus) extremer Frühblüher unter den Hahnenfuß-Gewächsen