Epilobium alsinifolium (Mierenblättriges Weidenröschen)
Home
zu Familien
Nachtkerzengew. (Onagraceae). Bis 20cm. Alpenpflanze. Quellsümpfe, Bachufer, feuchter Felsschutt, Schneetälchen. (Montan-)subalpin-alpin
VII-VIII. Gesamte Alpenregion, in D vereinzelt im Südschwarzwald und Erzgebirge. Verbreitung
Stängel kaum verzweigt, wenigblütig (bis zu 4), Blüten meist nickend, Narbe keulig, Blätter meist gegenständig, bis 4cm lang, glänzend, entfernt und kurz gezähnt. Pflanze mit zahlreichen unterirdischen Ausläufern, daher rasig wachsend. Am gleichen Standort das Gauchheilblättrige WR (E.anagallidifolium), dieses ebenfalls keulennarbig, aber kleiner, buschig wachsend, mit fast ganzrandigen Blättern