Dorycnium germanicum (Deutscher Backenklee)
Home
zu Familien
Fam. Schmetterlingsblütler (Fabaceae). Halbstrauch, bis 40cm. Alpenpflanze. Kalkliebend; lichte Trockenwälder, Schotterfluren. Kollin(-montan)
VI-VIII. Herkunft SO-Europa. Östlicher Teil der Alpen ab Graubünden ostwärts, in D zerstreut entlang der Isar. Verbreitung
Wie beim Krautigen Backenklee (D.herbaceum) Blätter 5zählig, Blüten in kleinen, endständigen Köpfchen, Hülsen klein, eiförmig (bis 4mm lang), kahl. Unterschiede: Pflanze fast geruchlos, Stängel unten verholzend, weniger Blüten je Köpfchen (bis zu 15), Blüten- und Fruchtstiele sehr kurz. Die Art wird auch unter der Bezeichnung D.pentaphyllum ssp. germanicum geführt