Cyperus esculentus (Erdmantel-Zypergras)
Home
zu Familien
Fam. Riedgrasgew. (Cyperaceae). Bis 70cm. Alpenpflanze in Tallagen. Teichränder, Gräben, auch in feuchten Hackfruchtkulturen. Kollin
VII-X. Neophyt mit weltweiter Verbreitung. Milde Täler der Süd- und SO-Alpen, in D als Zierpflanze unbeständig verwildernd. Verbreitung
Pflanze mit langen Ausläufern, am Ende mit bis 1cm dicken Knollen (essbar), Stängel scharf 3kantig, Blätter bis 1cm breit, grundständig, hellgrün, steif. Blütenstand doldig mit bis zu 12 ungleich langen Ästen, von Hochblättern teilweise überragt, an den Astenden kopfig gedrängter Teilblütenstand mit zahlreichen flachen Ährchen, diese zunächst gelbgrün, später braun mit bis zu 20 Blüten. Verwechslungen mit dem sehr ähnlichen Frischgrünen Zypergras (C.eragrostis) können anhand der Knollen ausgeschlossen werden