Crepis aurea (Gold-Pippau)
Home
zu Familien
Korbblütler (Asteraceae). Bis 20cm. Alpenpflanze. Kalkmeidend; Almwiesen und -weiden, lückige Matten. (Montan-)subalpin-alpin
VI-IX. Gesamter Alpenraum. Verbreitung
Pflanze mit kahlen, buchtig gezähnten bis fiederteiligen Rosettenblättern, Stängel meist einköpfig, blattlos oder mit einzelnen Schuppenblättern, im oberen Teil wie die Hüllblätter schwarzzottig behaart. Blüten orangerot bis orangegelb (sonst alle Pippau-Arten gelb!)