Clematis vitalba (Gewöhnliche Waldrebe)
Home
zu Familien
Fam. Hahnenfußgew. (Ranunculaceae). Kletternder Strauch, bis 10m. +/-Kalkliebend; Auwälder, Waldränder, Gebüsche. Kollin-montan(-subalpin)
VI-IX. Gesamtes Bundes- und Alpengebiet. Fehlt auf Silikat-Mittelgebirgen, seltener im Norddeutschen Tiefland. Verbreitung
Verholzter Stamm bis armdick werdend, Blätter gegenständig, unpaarig gefiedert, meist mit 2, selten nur 1 Fiederpaar, Teilblättchen ganzrandig oder unregelmäßig gekerbt. Kronblätter meist 4, dicht filzig behaart, Früchte mit langem, silbrig weißem, federig behaartem Griffel. Alte, heute kaum noch verwendete Heilpflanze. Auf Schuttplätzen kann sie als Pionierpflanze auftreten