Cirsium oleraceum (Kohl-Kratzdistel)
Home
zu Familien
Fam. Korbblütler (Asteraceae). Bis 150cm. Sumpfwiesen, Gräben, Ufer, feuchte Waldstellen, Auwälder. Kollin-montan(-subalpin)
VII-IX. Ziemlich häufig im gesamten Bundesgebiet, in den Alpen überall mit Ausnahme des äußersten Südwesten. Verbreitung
Grund- und Stängelblätter groß, weich, kaum stechend, überwiegend fiederteilig. Köpfchen blassgelb mit anliegenden Hüllblättern, knäuelig gehäuft, von ungeteilten, gezähnten, aber kaum stechenden Hochblättern umgeben, anfangs von diesen eingehüllt