Cirsium canum (Graue Kratzdistel)
Home
zu Familien
Fam. Korbblütler (Asteraceae). Bis 150cm. Sumpfwiesen, Gräben, Ufer, auch Flachmoore. Kollin(-montan)
VI-IX. Herkunft SO-Europa. In den Alpen Niederösterreich und Burgenland. in D sehr selten, Sachsen, Grabfeldgau. Verbreitung
Untere Blätter am Stängel herablaufend, lanzettlich ungeteilt bis buchtig fiederlappig, am Rande unregelmäßig borstig gezähnt, wenig stechend. Stängel oben fast blattlos, nicht dornig und ungeflügelt, Köpfchen fast immer einzeln auf langen, spinnwebig grauhaarigen Stielen, Hüllblätter anliegend mit einer kurzen, abstehenden, rötlichen Spitze