Cerastium latifolium (Breitblättriges Hornkraut)
Home
zu Familien
Fam. Nelkengew. (Caryophyllaceae). Bis 10cm. Alpenpflanze. Kalkliebend; Steinschuttfluren, Felswände. (Subalpin-)alpin
VII-VIII. Fehlt in den Ostalpen ab Salzburg im Norden und Trient im Süden. Verbreitung
Wie beim ebenfalls hochalpinen Einblütigen Hornkraut mit sterilen Trieben (mehrjährig), Kronblätter deutlich länger als der Kelch, Blätter breit-eiförmig. Unterschiede: Blätter bis 3,5cm lang, spitz, nur kurz filzig-drüsig behaart, oft fast kahl, Kronblätter weniger stark ausgerandet