Cerastium holosteoides (Gewöhnliches Hornkraut) Syn. Cerastium fontanum ssp vulgare
Home
zu Familien
Fam. Nelkengew. (Caryophyllaceae). Bis 50cm. Lückige Futterwiesen, Weiden, Weg- und Ackerränder. Kollin-montan-subalpin
IV-X. Gesamtes Bundes- und Alpengebiet. In der Verbreitungskarte durch Verwechslungen vermutlich überschätzt. Verbreitung?
Blätter bis 2,5cm lang, ähnlich der Gebirgsform Quell-Hornkraut (C.fontanum), aber Kronblätter kaum länger als der Kelch, Stängel weniger stark, teils drüsig behaart