Carex pilulifera (Pillen-Segge)
Home
zu Familien
Fam. Riedgrasgew. (Cyperaceae). Bis 30cm. Kalkmeidend; Sand- und Silikatmagerrasen, Nadelwald- v.a. Kiefernforste. Kollin-subalpin
IV-VI. Recht häufig im gesamten Bundes- und Alpengebiet, auf Kalk seltener, z.B. in der Schwäbischen Alb. Verbreitung
Verschiedenährig (Eucarex). Stängel scharf 3kantig, oben rau, zur Fruchtzeit oft überhängend, am Grunde mit rotbraunen Blattscheiden. Blätter schmal (bis 2mm), steif, kürzer als der Stängel. Blütenstand kurz, bis 3cm, oben mit 1 kurzen männl., darunter kaum abgesetzt 1-3, selten 4 breite, kurze weibl. Ähren, alle sitzend. Unterstes Tragblatt etwa so lang wie der Blütenstand. Schläuche kugelig, schwach behaart mit kurzem Schnabel. Pflanze wächst büschelig in +/- dichten Horsten