Carex alba (Weiße Segge)
Home
zu Familien
Fam. Riedgrasgew. (Cyperaceae). Bis 30cm. +/-Kalkliebend; trockene Böden im Halbschatten, lichte Wälder, Gebüsche. Kollin-subalpin
IV-VI. Gesamte Alpenregion, in D Alpenvorland, v.a. Täler der Alpenflüsse, Donau- und Oberrhein mit Bodensee. Verbreitung
Verschiedenährig (Eucarex). Stängel aufrecht, dünn, rau, kaum kantig, Stängelblätter nur als ca. 1cm lange, helle Scheide ausgebildet (nur bei dieser Art), Grundblätter bis 1,5mm breit. Blütenstand mit 1 endständigen männl. und (1-)2(-3) weit auseinanderstehenden, lang gestielten 3-6blütigen weibl. Ähren, die oberste davon bei Reife meist die männl. Ähre überragend. Weibliche Blütenspelzen weißhäutig , Schläuche kahl, rundlich, glänzend, kurz geschnäbelt. Wächst in lockeren Horsten mit kurzen unterirdischen Ausläufern