Calendula arvensis (Acker-Ringelblume)
Home
zu Familien
Fam. Korbblütler (Asteraceae). 1jährig, bis 30cm. Trockene Brachen, Weinberge, Hackfruchtkulturen. Kollin
IV-XI. Mittelmeerpflanze. Alpentäler, in D zerstreut im Rhein- und Neckartal, gelegentlich unbeständig aus Gärten verwildernd. Verbreitung
Pflanze von Grund auf verzweigt, niederliegend oder aufsteigend, Blätter lanzettlich, ganzrandig bis entfernt gezähnt. Blütenköpfchen mit bis 2cm Durchmesser, zur Fruchtzeit oft nickend, Früchte ohne Pappus, die inneren auffallend eingerollt ("Ringelfrüchte", Name!). Alte Heilpflanze, im Vergleich zu ihrer nächsten Verwandten, der bekannten Garten-Ringelblume (C.officinalis) und ihrer Zuchtformen ohne Bedeutung