Bromus ramosus (Späte Wald-Trespe)
Home
zu Familien
Fam. Süßgräser (Poaceae). Bis 150cm. Mäßig feuchte Laub- und Mischwälder, oft benachbart mit der Frühen Wald-Trespe. Kollin-montan
VI-VIII. Gesamte Alpenregion, in D zerstreut vom Alpenvorland bis Eifel-Weserbergland-nördl. Harzvorland, nördlich davon seltener. Verbreitung
In Horsten wachsend, Halme aufrecht, sehr kräftig, Blattspreite bis 1,5cm breit, am Grunde geöhrt und wie die Blattscheide lang behaart, Blatthäutchen bis 4mm lang. Rispe überhängend, zuletzt weit ausladend, allseitswendig, Ährchen schmal, 4-12blütig, lang begrannt. Sehr ähnlich der häufig benachbart wachsenden Frühen Wald-Trespe (Br.benekenii), doch diese mit kurz behaarter Blattscheide und meist schmälerer, einseitswendiger Rispe