Ballota nigra ssp nigra (Gewöhnliche Schwarznessel)
Home
zu Familien
Fam. Lippenblütler (Lamiaceae). Bis 120cm. Ruderalstellen, Bahnanlagen, Zäune, Weg- und Straßenränder. Kollin-montan
V-IX. Alpen und östl. Gebiete Deutschlands; Verbreitungskarte unsicher, oft verwechselt mit der westlichen ssp. meridionalis. Verbreitung?
Ähnlich der Unterart ssp. meridionalis (Stinkende/Westliche Schwarznessel), wie bei dieser Blätter weichhaarig, grob gesägt, Pflanze unangenehm riechend: Unterschiede: Blätter größer (bis 8cm lg, 6cm br), Kelchzähne lang, in einer langen, stechenden Granne auslaufend. Als Heil- und Zierpflanze früher in Gärten kultiviert, vermutlich stammen daraus die meisten Wildvorkommen