Aurinia saxatilis (Felsensteinkraut) Syn. Alyssum saxatile
Home
zu Familien
Fam. Kreuzblütler (Brassicaceae). Bis 50cm. Lückige Trockenrasen, Felsfluren, Mauern. Kollin(-montan)
III-V. Herkunft östl. Mittelmeerländer. In Gärten kultiviert und in milden Lagen +/- beständig verwildernd. Verbreitung
Pflanze halbstrauchartig, unten verholzend, Stängel stark verzweigt, von Sternhaaren grau überlaufen, niederliegend-aufsteigend. Blätter verkehrt eilanzettlich, in den Stiel verschmälert, die unteren bis 20cm lang, Grundblätter rosettig gehäuft, Blütenstand rispig, Kronblätter ausgerandet. Früherer Name Alyssum saxatile L., im Gegensatz zu den heute unter Alyssum geführten Arten sind die Schötchen kahl mit jeweils 2 (bei Alyssum 4) Samenanlagen je Fach