Anthyllis vulneraria ssp. polyphylla (Vielblättriger Wundklee)
Home
zu Familien
Fam. Schmetterlingsblütler (Fabaceae). 2- bis mehrjährig, bis 60cm. Alpenpflanze. +/-Kalkliebend; Trockenrasen, felsige Hänge. Kollin-subalpin
V-IX. Süd- und SO-Alpen, im Osten bis Niederösterreich
Wie beim Gewöhnlichen Wundklee (ssp. vulneraria) Endblättchen des oberen Stängelblattes kaum oder nur wenig größer als die seitlichen Fiederblätter, Tragblätter des Blütenköpfchens spitz. Unterschiede: Stängel am Grunde oft verholzend, im unteren Teil meist abstehend zottig behaart (später verkahlend), auch bei den unteren Blättern das Endblättchen meist nicht viel größer als die seitlichen Fiederblätter, diese schmäler, Kelch ohne rötliche Spitzen, Blüten selten rötlich. Gelegentlich Verwendung zur Anpflanzung an Straßenböschungen