Anthemis arvensis (Acker-Hundskamille)
Home
zu Familien
Fam. Korbblütler (Asteraceae). 1- bis 2jährig, bis 50cm. Kalkmeidend; Äcker, Ruderalstellen, Bahndämme. Kollin-montan(-subalpin)
V-IX. Herkunft mediterran. Gesamtes Bundes- und Alpengebiet. Verbreitung
Stängel meist von Grund auf verzweigt, fast kahl, Blätter unregelmäßig fiederteilig mit kammförmig eingeschnittenen Zipfeln. Köpfchenboden anfangs flach, später kegelförmig, Röhrenblüten gelb, Zungenblüten weiß, Früchte stumpf 4kantig mit glatten Rippen. Sehr ähnlich ist die ebenfalls nicht seltene Stinkende Hundskamille (A.cotula), diese jedoch immer 1jährig, beim Zerreiben durch unangenehmen Geruch und bei Reife durch die fast runden, warzig besetzten Früchte zu unterscheiden