Actaea spicata (Christophskraut)
Home
zu Familien
Fam. Hahnenfußgew. (Ranunculaceae). Bis 80cm. +/-Kalkliebend; feuchte Schlucht- und Hangwälder, Hochstaudenfluren. Kollin-montan(-subalpin)
V-VII. Gesamter Alpenraum, in D vom Alpenvorland bis zum Weserbergland, auch Mecklenburg-Vorpommmern. Verbreitung
Blätter mehrfach dreiteilig zusammengesetzt, Abschnitte grob gezähnt. Blüten kurz gestielt in einer reichblütigen, oft kugeligen Traube, Kronblätter rasch abfallend, weshalb meist nur die zahlreichen, weißen Staubblätter zu sehen sind. Als weitere Besonderheit besitzt die Art nur einen Fruchtknoten, aus dem sich eine schwarze, vielsamige Beere entwickelt. Pflanze schwach giftig, alte Heilpflanze