Acinos alpinus (Alpen-Steinquendel)
Home
zu Familien
Fam. Lippenblütler (Lamiaceae). Bis 20cm. Alpenpflanze. Kalkliebend; flachgründig-steinige Rasen, Felsfluren. (Montan-)subalpin(-alpin)
VI-IX. Ziemlich häufig im gesamten Alpenraum. Verbreitung
Wie beim weit verbreiteten Feld-Steinquendel (A.arvensis) Blätter eiförmig, bis 2cm lang, kurz gestielt, derb, ganzrandig oder jederseits mit 1-3 Zähnen. Unterschiede: Blütenkrone deutlich länger (bis 2cm, jene bis 1cm), rotviolett, Stängel unten verholzend mehrjährig!), Kelchzähne nach der Blüte nicht zusammenneigend, d.h. Fruchtknoten offen liegend